Interview mit TecArt zum Thema ERP 2018

Thema 5: Hacker-sichere Unternehmenssoftware (Blockchain, DSGVO)
Frage 5: Werden 2018 die Hackerangriffe auf ERP-Systeme steigen?

Ganz sicher, ja. So wie die Zahl und Intensität der Angriffe auf IT-Systeme in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist, so werden sie auch in 2018 mit zunehmender Digitalisierung steigen. Nach meiner Einschätzung wird IT generell und IT-Security im Speziellen in vielen Unternehmen noch immer stiefmütterlich behandelt. Das hat viele Gründe, u.a. weil die IT-Welt für viele etwas sehr Abstraktes ist und entsprechendes Verständnis fehlt. Das bedingt, dass diesem Thema wenig Bedeutung zugemessen wird, zudem ist unser Fortschritt in der Digitalisierung den vorhandenen Fachkräften zu weit voraus. Was den Datenschutz betrifft, mangelt es nach wie vor bei zu vielen Angeboten an einer entsprechenden Compliance. Hier ist noch immer viel Grundlagenarbeit zu tun, und da haben wir über solch spannende Projekte wie die Blockchain – als eine große Chance für mehr Sicherheit und Transparenz bei Online-Transaktionen – noch gar nicht gesprochen.


Autor: Oliver Bärwolff – TecArt Produktmanager

Als technikinteressierter Quereinsteiger in die IT-Branche kennt Oliver Bärwolff die Herausforderungen, die Außenstehende mit dem Thema IT haben. Sein Ziel ist es, die Potenziale die Unternehmen durch Business Software haben, verständlich und interessant zu gestalten, damit diese auch genutzt werden. Nicht zuletzt durch sein Studium der Kommunikationswissenschaften und Unternehmenskommunikation betrachtet er Software und IT als ein wichtiges Medium zur Erreichung von strategischen und operativen Unternehmenszielen. Als ERP&CRM-Experte ist Oliver Bärwolff Mitglied des internen Strategie-Teams und des Produktmanagements.

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.