Interview mit Scheer zum Thema ERP 2018

Thema 4: Vernetzte Unternehmenssoftware (IoT, API, Industrie 4.0)
Frage: Wie stark wird sich Unternehmenssoftware kurzfristig vernetzen lassen, um die künftigen Datenmengen aus IoT & Co. zu bewältigen?

Das technische Problem der Vernetzung von Unternehmenssoftware (sowohl innerhalb der Unternehmen als auch zwischen ihnen wie auch mobil) kann heute als gelöst betrachtet werden. Probleme gibt es in Deutschland jedoch nach wie vor beim Ausbau der Netze. Hier müssen wir weiterhin, insbesondere gegenüber der Politik, auf die Wichtigkeit einer flächendeckenden Versorgung hinweisen.  Im Bereich IoT gibt es heute eine ganze Reihe von technischen Plattformen, die die unterschiedlichsten „Things“ anbinden und verwalten können. In 2018 wird sich der Schwerpunkt daher eher weg von der Technologie, hin zu IoT-Anwendungsszenarien verlagern.


weiter zu Thema 5: Hacker-sichere Unternehmenssoftware (Blockchain, DSGVO)

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.