Interview mit godesys zum Thema ERP 2018

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Thema 3: Kollaborative Unternehmenssoftware (Virtual Reality, Chatbots, Unified Communications)
Frage: Wird Unternehmenssoftware bereits 2018 interaktiver oder braucht es dafür weiterhin separate Tools?

Virtual Reality wird die Möglichkeiten des Einkaufens erweitern. Es gibt technikaffine Kunden, die gerne auf VR setzen werden. Zugleich gibt es aber auch eher traditionelle Kunden, die der neuen Technik zunächst mit Skepsis begegnen werden. Jeder Kunde sollte da abgeholt werden, wo er oder sie sich befindet. Darum ist eine flexible Geschäftssoftware so wichtig: Der Anwender muss die Möglichkeit haben, Erweiterungen und Anpassungen wie beispielsweise in Sachen VR, einfach und schnell in die Tat umzusetzen. Auch Chatbots lassen sich problemlos in das godesys ERP einbinden, da dies im Front-End geschieht. Im Back-End nutzen einzelne godesys Kunden bereits „Pick by voice“-Anwendungen in der Kommissionierung. Das ist aktuell aber noch kein relevanter Wachstumsmarkt für uns. Um auf die Frage zurückzukommen: Ja, Geschäftssoftware wird zweifelsohne immer interaktiver werden. Das wird aber nicht von einem Tag auf den anderen geschehen. Stattdessen gilt es, auf eine Lösung zu setzen, die flexibel genug ist, um an neue Anforderungen angepasst werden zu können. Hier ist ein System sinnvoll, das die jeweiligen Geschäftserfordernisse abbildet und künftige zusätzliche Features unterstützen kann.


weiter zu Thema 4: Vernetzte Unternehmenssoftware (IoT, API, Industrie 4.0)


Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung.

Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft – ich spreche aus Erfahrung.

Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.

Schreibe einen Kommentar