CeBIT: Step Ahead zeigt ERP-Trends und Integrationen

20.03.2017 - 24.03.2017 Den ganzen Tag
Messeschnellweg, 30521 Hannover, Deutschland
Address: Messeschnellweg, 30521 Hannover, Deutschland

Der CRM- & ERP-Softwareanbieter Step Ahead AG stellt auf der CeBIT (20.-24. März 2017, Messe Hannover) an Stand G20 (Halle 3) von Produktpartner DocuWare seine umfassenden Unternehmenslösungen für den Mittelstand vor.

CeBIT 2017: Step Ahead zeigt ERP-Trends und Integrationen

Schwerpunkte sind das CRM- & ERP-Komplettsystem Steps Business Solution, die Ergänzung durch Internet of Things (IoT) und die Lösung für den Technischen Großhandel & Maschinenhandel LS BIZ sowie die Integration des Dokumentenmanagementsystems (DMS) DocuWare. Auf der Messe präsentiert die Step Ahead Gruppe, wie Unternehmen in Zeiten zunehmend digitalisierter Prozesse eine umfassende Unternehmenslösung bestmöglich nutzen.

Lösungsstrategien für Digitale Transformation

Wolfgang Reichenbach, Vorstand Step Ahead AG über die Messeteilnahme:

„Wir zeigen auf der CeBIT die Integration weiterer Prozessanwendungen in die Steps Business Solution, beispielsweise von Dokumentenmanagement oder IoT. An den ‚Unternehmens-Dinosaurier‘ ERP müssen immer mehr Prozesse angebunden werden, damit Unternehmen auch morgen erfolgreich sind. Die digitale Transformation macht einigen mittelständischen Unternehmen trotz der damit verbundenen Chancen Angst. Integration ist das Zauberwort, mit dem wir die Herausforderung lösen. Wir holen die Firmen da ab, wo sie stehen und zeigen ihnen mit unserer integrierenden, umfassenden Unternehmenslösung konkrete Lösungsstrategien auf.“

Wolfgang Reichenbach, Vorstand Step Ahead AG
Wolfgang Reichenbach, Vorstand Step Ahead AG
Bildquelle: Step Ahead AG

Know-how für IoT und ERP

Step Ahead hat 2016 die Step Ahead Lausitz GmbH mit ihrem IoT-Know-how für die kommunale Abfallwirtschaft und für Dienstleister der Wohnungswirtschaft mehrheitlich übernommen. Auf Basis der Steps Business Solution bindet die Step Ahead Lausitz intelligente Ablesegeräte und Zähler an das ERP-System an. Auf der CeBIT präsentiert das Unternehmen neue Möglichkeiten, um IoT-Anwendungsszenarien auf Grundlage der CRM- & ERP-Lösung zu ermöglichen und in die Wertschöpfungskette zu integrieren.

Tiefe Integration von DocuWare

Mit dem Tochterunternehmen abaNET verfügt die Step Ahead AG über ein Kompetenzzentrum für Dokumentenmanagement. Step Ahead integriert die DMS-Lösung DocuWare nahtlos in die CRM- & ERP-Komplettlösung. Die entscheidenden Vorteile einer DMS-Integration sind die Zeit- und Kostenersparnis durch die volle Kontrolle über alle Dateien und die Automatisierung der Ablageprozesse. Dank der tiefen Integration von DocuWare in das CRM- & ERP-System von Step Ahead organisieren Unternehmen ihr Informationsmanagement mit schnellen und transparenten Prozessen: Von der Erfassung bis zur Langzeitarchivierung sind Unterlagen für jeden Berechtigten jederzeit und an jedem Ort verfügbar.

ERP für Technischen Handel und Maschinenhandel

Die Leitsch Software GmbH, ein Unternehmen der Step Ahead AG, stellt auf der CeBIT ihre CRM- & ERP-Branchenausführung LS BIZ vor, die sich auf die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse des Technischen Handels, Service, Produktion und Maschinenhandels ausrichtet.

 

Die Step Ahead auf der CeBIT in Halle 3, Stand G20 zu finden.