Pega-Studie: Konsumenten werden von GDPR-Rechten Gebrauch machen

Eine internationale Studie von Pegasystems Inc., führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, hat ergeben, dass Konsumenten auf die Rechte, die ihnen die EU-Datenschutz-Grundverordnung einräumt, früher oder später zurückgreifen werden. Eine Mehrheit ist bereit, mit Unternehmen, die transparent und offen mit persönlichen Daten umgehen, mehr Geschäfte

Mehr lesen

Der entscheidende Tipp von readypartner zum Thema Datenschutz-Grundverordnung: DSGVO geht alle etwas an

Björn Blatt, Geschäftsführer der readypartner GmbH und Experte für Digital-Strategie und digitale Wirtschaft sowie Spezialist für Cloud- und Kommunikationsservices, gibt Tipps zur Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung:

Mehr lesen

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) – Mitarbeiter-Handys werden zur Gefahrenquelle

Mobiles Arbeiten spielt in deutschen Unternehmen eine immer größere Rolle. Um auch außerhalb des Büros auf Geschäftskontakte zugreifen zu können, synchronisieren zahlreiche Mitarbeiter ihr Adressbuch mit dem Smartphone.

Mehr lesen

EU-DSGVO: Unternehmen üben sich in Gelassenheit und unterschätzen dabei das Ausmaß der Auswirkungen auf Organisation und Reputation

Eine Umfrage von Commvault zeigt, dass 57 % der deutschen Unternehmen noch nicht mit der Umsetzung der EU-DSGVO begonnen haben. Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen riskieren eine Überlastung ihrer Organisation, da sie noch nicht evaluiert haben, ob und, wenn ja, wie viele DSGVO-bezogene Kundenanfragen sie bearbeiten müssen. 52 %

Mehr lesen

Europäischer Datenschutz: Wer speichert, muss auch löschen

Die Uhr tickt. Ab Mai 2018 werden Verstöße gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, engl. GDPR) geahndet. Kurz und knapp formuliert lautet eine ihrer zentralen Anforderungen: Wer speichert, muss auch löschen. Für viele Unternehmen ist dies eine nur schwer zu lösende Aufgabe. Denn sie betreiben Altsysteme, die Daten zwar aufbewahren, aber

Mehr lesen

ERP-Tipp von IBM Security: In fünf Phasen DSGVO-fit

261 Seiten umfasst die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und genauso viele Fragen wirft sie auf. IBM Security hat deshalb ein Fünf-Phasen-Rahmenwerk entworfen, um Unternehmen die Umsetzung der ab Mai 2018 verbindlichen Verordnung zur Vereinheitlichung des EU-Datenschutzrechts zu erleichtern.

Mehr lesen

Der entscheidende Tipp von SD Worx zum Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der entscheidende DSGVO-Tipp kommt von Stephen Williams, Data Protection and Compliance Officer Development HCM Payroll, SD Worx GmbH.

Mehr lesen

DSGVO-Tipp: DNS im Fokus: So bereiten sich Unternehmen auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung vor

Am 25. Mai 2018 tritt die europaweite Datenschutzverordnung endgültig in Kraft und schafft bindende Vorschriften für den Umgang mit sensiblen Daten. EfficientIP empfiehlt in diesem Zusammenhang: Unternehmen müssen jetzt prüfen, wie gut sie auf das neue EU-Gesetz vorbereitet sind. Der internationale Softwarehersteller für DDI-Lösungen (DNS, DHCP, IP-Adressmanagement) hat zusammengestellt, was

Mehr lesen

Der entscheidende Tipp von Commanders Act zum Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der entscheidende DSGVO-Tipp kommt von Timo von Focht, Country Manager DACH bei Commanders Act.

Mehr lesen