Studie zur Digitalisierung: Deutsche Unternehmen auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel

Aktuelle Studie von TA Triumph-Adler und Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC unter 511 IT- und Fachbereichsverantwortlichen deutscher Unternehmen. Relevanz von Document Management wird erkannt und digitalisierte Unternehmen wachsen schneller als Mitbewerber, doch insgesamt noch zu wenig Fokus auf neue digitale Geschäftsmodelle. Auch vor Hintergrund EU-DSGVO wird IT-Security immer wichtiger – noch Handlungsbedarf bei

Mehr lesen

Europäischer Datenschutz: Wer speichert, muss auch löschen

Die Uhr tickt. Ab Mai 2018 werden Verstöße gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, engl. GDPR) geahndet. Kurz und knapp formuliert lautet eine ihrer zentralen Anforderungen: Wer speichert, muss auch löschen. Für viele Unternehmen ist dies eine nur schwer zu lösende Aufgabe. Denn sie betreiben Altsysteme, die Daten zwar aufbewahren, aber

Mehr lesen

Digitalisierung der deutschen Industrie nimmt Fahrt auf

Einsatz digitaler Technologien wie Industrie 4.0 oder 3D-Druck weit verbreitet. Agilität wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Studie zum Thema „Digital Engineering” von Bitkom Research und Autodesk.

Mehr lesen

10 Tipps für den perfekten PIM-Anforderungskatalog – So gelingt die Entscheidung für das richtige PIM

Die Masse an Produktdaten, die ein Unternehmen verarbeiten muss, wächst zunehmend – sowie die Anforderungen, die an diese gestellt werden. Entsprechende IT-Lösungen für die effiziente Verwaltung der Daten gibt es viele auf dem Markt. Doch welche erlaubt das bestmögliche Produktdatenmanagement? Welches PIM-System eignet sich am ehesten für das eigene Unternehmen

Mehr lesen

So funktioniert eine kundenorientierte Weihnachtslogistik

Fast zwei Drittel der deutschen Verbraucher wollen laut einer Studie von Deloitte in diesem Jahr zumindest einen Teil ihrer Weihnachtsgeschenke über das Internet bestellen. Für die Mitarbeiter im Fulfillment und in der Logistik heißt das Schwerstarbeit. Post-Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes rechnet für das Weihnachtsgeschäft 2017 mit einem neuen Rekord im Paketgeschäft.

Mehr lesen

Digitalisierung ist zu selten Chefsache

Nur in 4 von 10 Unternehmen stößt die Geschäftsleitung Digitalisierungsprojekte an. Drei Viertel der Unternehmen haben eine Digitalisierungsstrategie. Bitkom Research und Tata Consultancy Services stellen Trendstudie zur Digitalisierung vor.

Mehr lesen

Die deutsche Verwaltung als Treiber: Marktstudie zur E-Rechnung

MACH präsentiert in Zusammenarbeit mit dem renommierten Marktanalysten Bruno Koch von Billentis die neuesten Marktzahlen und Erhebungen zur elektronischen Rechnungsbearbeitung in Europa. Laut der Studie steht die E-Rechnung im Zeichen großer Marktveränderungen. Der öffentliche Sektor gilt dabei als entscheidender Treiber.

Mehr lesen

9 Forderungen zur Digitalpolitik der künftigen Bundesregierung

VOICE – Bundesverband der IT-Anwender hat neun Forderungen an die künftige Bundesregierung formuliert. Der Verband verlangt von der Regierung, dass sie zügig die richtigen Weichen in Richtung digitale Gesellschaft setzt und dabei die Interessen der Anwenderunternehmen berücksichtigt.

Mehr lesen

Fünf Gründe für die Integration von ERP und CRM

ERP fürs Backoffice, CRM für alle Abteilungen mit direktem Kundenkontakt – soweit die klassische Einteilung. Dieses Arbeiten in Silos stößt jedoch zunehmend an seine Grenzen. Der ERP-Hersteller proALPHA fordert: Es ist höchste Zeit, Daten und Systeme zusammenzuführen, und untermauert diese Forderung mit fünf Argumenten.

Mehr lesen

Auf der sicheren Seite – So schützen sich Unternehmen vor Cyber-Attacken

Björn Blatt, Geschäftsführer der readypartner GmbH und Experte für Digital-Strategie und digitale Wirtschaft sowie Spezialist für Cloud- und Kommunikationsservices, zum Thema Cyber-Attacken und dazu, wie Unternehmen sich schützen sollten:

Mehr lesen

Leitfaden zur Einführung einer CPQ-Lösung

Die Vorläufer von Configure-Price-Quote (CPQ)-Lösungen waren einfache Produktkonfiguratoren, bei denen Kunden und Verkäufer per Software durch den Produktauswahlprozess geführt wurden. Heutige Angebote gehen weit darüber hinaus. Sie automatisieren und steuern die komplexen Prozesse rund um eine variantenreiche und komplexe Produktkonfiguration, Preisgestaltung und Angebotserstellung. Unternehmen sparen damit viel Zeit und Geld.

Mehr lesen

Arbeiten im digitalen Zeitalter

Die Arbeitsweisen, die noch vor einem Jahrzehnt als Trend der Avantgardisten eingestuft wurden, sind mittlerweile standardisiert und oftmals Normalität. Heute sind es nicht mehr nur die Selbstständigen, die völlig unabhängig im Homeoffice oder im Café um die Ecke ihren täglichen Arbeitsplatz aufsuchen. Mittlerweile haben viele Arbeitgeber den Trend der Zeit

Mehr lesen