WorkHeld auf der CEBIT 2017

20.03.2017 - 24.03.2017 Den ganzen Tag
Messeschnellweg, 30521 Hannover, Deutschland
Address: Messeschnellweg, 30521 Hannover, Deutschland

Mit WorkHeld hat das Startup Tablet Solutions eine Software entwickelt, mit der die Produktivität von Montage- und Serviceprozessen gesteigert wird. Übersichtliche Projektplanung, Funktionen zur Arbeitszeiterfassung, Spesendokumentation, Mängelmanagement, sowie ein automatisiertes Reporting sind die wesentlichen Features. Prominenter Kunde des von Investoren finanzierten Startup Unternehmens ist die international tätige Doppelmayr Seilbahnen GmbH.

Wiener Startup fährt mit revolutionärer Software für Montage und Service zu CeBIT 2017

Benjamin Schwärzler von WorkHeld:

“Wir möchten durch die Digitalisierung eine reibungslose, wirksame und vor allem effiziente Aufgabenerfüllung garantieren.“

Mit WorkHeld sollen jetzt auch Techniker die Vorteile digitaler Werkzeuge nutzen können. Statt auf Papierdokumente soll in Zukunft im Außendienst auf das Tablet zurückgegriffen werden. Durch die Nähe zur Praxis konnte WorkHeld auf die konkreten Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten werden. Ein Video zur Veranschaulichung findet man auf der Firmen-Homepage.

COO Christine Geier sagt:

“Wir fokussieren unsere Entwicklungstätigkeiten bewusst auf ein spezifisches Arbeitsfeld und können uns somit durch industriespezifische Usability von der Masse abheben.”

Für Tablet Solutions ist es der erste Auftritt auf der CeBIT. Jährlich werden auf der Elektronikmesse in Hannover die neuesten Produkte und Ideen aus der Hightech Branche vorgestellt. Doch auch im Büro in der Leopoldstadt werden fleissig neue Ideen gesponnen.

Benjamin Schwärzler:

„In unseren österreichweiten Forschungsprojekten arbeiten wir eifrig daran, WorkHeld künftig als erste Lösung für Montage und Service mit künstlicher Intelligenz anzubieten.“